Glow - Das höllische Actionspiel

Glow

Was ist Glow?

Glow ist ein Computerspiel. Es ist ein sogenanntes Jump ’n’ Run oder Plattformspiel (englisch Platform Game oder Platformer), bei dem sich der Spieler hüpfend und rennend durch die Dunkelheit der Hölle kämpfen muss, um die von Satan höchstpersönlich entführte Freundin unseres Helden Stevie Speed zu befreien.

Glow verbindet das Beste zweier Welten in einem Spiel:

  1. Das klassische Spielgefühl aus den guten alten Tagen von Commander Keen und Co., realisiert mit einer
  2. zeitgemäßen, grafikkartenbeschleunigten Engine, die alles bietet, was von einem aktuellen Spiel erwartet wird: Viele Effekte, eine komplexe Spielumgebung mit vielfältigen Waffen, Zaubersprüchen und Items, ein vollwertiges Speichersystem und vieles mehr.

Das Spiel wurde von Anfang 2006 bis Mai 2007 von Black Chronos, einer kleinen Gruppe unabhängiger Spieleentwickler, produziert und als Dowloadspiel verkauft. Leider blieb der Erfolg aus und die Gruppe musste ihr Vorhaben, mit Computerspielen Geld zu verdienen, aufgeben und sich wieder ihren normalen Berufen zuwenden.

Bereits Ende 2007 reifte die Idee, Glow dennoch weiter zu entwickeln, um bekannte Mängel zu beheben und Features einzubauen, die aus Zeitgründen nicht umgesetzt werden konnten. Anfang 2008 wurde beschlossen, die neue Version von Glow als Freeware freizugeben. Frei nach dem Motto „wenn es schon keiner kaufen will, soll sich wenigstens die Arbeit gelohnt haben und die Leute sollen spielen“ arbeiten wir, Thiemo und Sven, seither an der neuen Freewareversion 1.666.

Im Entwicklertagebuch für Glow 1.666 dokumentieren wir regelmäßig die Fortschritte.

Entwicklungsgeschichte des Spiels

Glow 1.0 vom Mai 2007

Glow war das erste große Spiel, mit dem die kleine Spieleschmiede Black Chronos den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollte. Die erste fertige Version war ab Mai 2007 käuflich zu haben. Von Glow 1.0 gibt es sogar ein kleines Video zu begutachten.

Glow 1.5 vom August 2007

Die zweite, völlig überarbeitete und ebenfalls noch kommerzielle Version. Sie bot viel mehr für's Auge: Licht- und Partikeleffekte, mehr Gegner, mehr Extras. Die Steuerung des Hauptcharakters wurde stark überarbeitet und fühlte sich deutlich direkter und noch präziser an. Die Downloadgrößen der Demo- und Vollversion wurden deutlich reduziert.

Vor allem diese überarbeitete Fassung wurde von allen Downloadportalen als sehr gut oder gut bewertet. Glow war unter anderem Download-Tipp.de des Tages und erhielt beste Bewertungen von Gamesite.de, Shareware.de, Downloads.de und vielen anderen.

Glow 1.666 (in Arbeit)

An der Freeware-Fassung des Retro-Gehüpfes wird seit Anfang 2008 gearbeitet. Einen Release-Termin setzen wir uns bewusst nicht. Es ist fertig, wenn es fertig ist ("when it's done"). Dabei verbessern wir nicht nur die Grafik, Gameplay, Sound, Menüs, Levels und andere Elemente sondern bauen auch viele neue Features ein. Sehr viel davon wird kein Mensch bemerken, aber so ist Freeware. Rein aus Liebe zur Spieleentwicklung.

Alles rund um unser Freeware-Spiel ist im Glow-Weblog zu finden.

 

Neueste Nachrichten

Meist gelesen