FIFA 12 KI

Spiele und Spieleentwicklung

Kaum ein Spiel hängt so sehr von der KI ab wie ein Mannschaftssportspiel. Deshalb hat EA Sports bei FIFA 12 die KI stark verbessert. Tatsächlich. Vor allem der Gegner hat sich beachtlich verbessert, besonders in den Punkten Pässen und Zweikampfverhalten. Auch die Spielzüge sind sehr ansehnlich geraten. Im Gegenzug haben sich auch die Mitspieler verbessert, nur merkt man davon im "Be a Pro" Modus sehr wenig davon. Als Stürmer hängt man dabei regelrecht in der Luft. Anbei ein paar ärgerliche Schnitzer.

  • Der Manager hat mit Huntelaar, Jurado und weiteren Spielern die Offensive geschwächt und keinen neuen Spieler geholt.
  • Dafür lässt er nur mit einer Stumspitze spielen was dazu führt, dass man keine Anspielstation hat und sich meist gegen drei oder vier Abwehrspieler durchsetzen muss, weil das Mittelfeld nicht nach rückt.
  • Das Abwehrverhalten im Zweikampf, ist eine Katastrophe.
  • Das führt zu absurden Zahlen. Der Gegner hat meist über 90% erfolgreiche Pässe und selbst Mannschaften wie Augsburg haben einen Ballbesitz >60%.
  • Dafür reagiert der Manager viel zu spät auf einen Rückstand, aber da man den Ball fast nie bekommt, ist das eigentlich auch egal.
  • Gegner foulen fast nie. Das hat mich schon bei den letzten FIFA Folgen geärgert. Man bekommt selten einen Freistoß, der Gegner bekommt fast nie eine Karte, auch wenn man versucht Fouls zu provozieren.
  • Mitspieler spielen mich fast immer falsch an. In FIFA bin ich 166cm klein, um eine hohe Beweglichkeit und Beschleunigung zu haben. Wie spielen mich meine Mitspieler an? Klar, so hoch wie möglich. Selbst bei Eckbällen setzt man mich in den Strafraum, wo ich von hohen Flanken bombardiert werde.
  • Ändert sich mal die Taktik der Mannschaft, kann man dies lediglich aus den Kommentaren der Kommentatoren erahnen. WTF?!
Um das zu kompensieren, muss man die ganze Mannschaft steuern und nicht den eigenen Pro. Im Karrieremodus darf man zwar  nicht die Taktik und Aufstellung ändern (Taktik darf man erst ändern, wenn man Kapitän ist. Sehr realistisch.), aber wenigstens stelle ich mich bei den Zweikämpfen nicht ganz so doof an.

 

 

Neueste Nachrichten

Meist gelesen